Karl der Koi Classic

Vor 10 Jahren sprach noch niemand von Apps. Kaum zu glauben, aber eGames auf Flash-Basis waren überaus populär. Bereits zu dieser Zeit wurde Karl der Koi über 10.000 Mal gespielt. Ebenso häufig wurde er als kostenlose CD-Rom verteilt.

Viel Spaß bei Karl der Koi Classic.
Auf seinem Weg durch den Gartenteich muss Karl der Koi Pumpen und Filter anstupsen, Teichleuchten anschalten und Bachläufe begutachten, Fischfutter fressen und seine Freundin Karla aus einem Pflanzendickicht befreien.

Nutze deine Tastatur zur Steuerung:

- Enter: zum Starten des Spiels
- Pfeiltasten, um Karl zu steuern
- Pfeiltasten + Umschalt (Shift): Karl schwimmt schneller
- Leertaste (Space): Fressen des Futters

Level 1:
Im 1. Level gitb es Futter zu fressen und neben der Pumpe sollten die Pflanzkörne angestubst werden.

Level 2:
Im 2. Level ist viel mehr zu tun. Neben der Pumpe kann auch die Beleuchtung akitivert werden. In einen weiteren Teil des Teichs gelangt man, indem der Stein, der den Weg versperrt, zu Seite gestoßen wird.
Dort kann man weiteres Futter finden, sich um die Sauberkeit im Teich kümmern und eine Pumpe reparieren.

Level 3:
Das 3. Level ist noch mal umfangreicher. Letzendlich geht es darum, Karla aus dem Pflanzendickicht zu befreien. Auf dem Weg gibt es wieder Fischfutter zu fressen, Pumpen anzustupsen und ein Bachlauf anzustellen.

Tipps & Tricks:
- Je schneller Karl ist, umso mehr Punkte gibt es - nutze die Leertaste.
- verpasstes Futter erscheint wieder oben an der Wasseroberfläche
- auch auf dem Rückweg kann man zeitsparend Futter einsammeln